7. Münchner Woche für Seelische Gesundheit

In der Woche vom 08. bis zum 18. Oktober und rund um den Welttag der Seelischen Gesundheit findet die 7. Münchner Woche für Seelische Gesundheit statt. In zweijährlichem Turnus ist stadtweit ein attraktives Veranstaltungsprogramm geboten rund um verschiedene Fragen der seelischen Gesundheit. Dieses Jahr widmet sich die “Woche” dem Schwerpunktthema “Seelisch gesund im Alter”.Die Münchner Hilfenetzwerke für Kinder und ihre suchtkranken oder psychisch erkrankten Eltern beteiligen sich gemeinsam mit dem Verein Seelenerbe e.V. sowie der Aktionsgemeinschaft Psychisch Kranker München mit einer Diskussions- und Informationsveranstaltung zu dem Thema “Wenn erwachsene Kinder ihre psychisch erkrankten Eltern pflegen”.Verschiedene Beiträge werden Einblick in die Lebenswelt erwachsener Kinder psychisch kranker Eltern als pflegende Angehörige geben. Zudem konnte der Fachbuchautor und Anwalt für die Belange psychisch kranker Menschen Herr Dr. Rolf Marschner gewonnen werden, um die Rechtslage zu erläutern.Die Veranstaltung findet am 15. Oktober von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr im Beratungshaus des Referat für Gesundheit, Paul-Heyse-Str. 20, 4. OG, Raum 401, 80336 München statt. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen.

Weitere Interessante Veranstaltungen können Sie auf der Homepage der Woche der Seelischen Gesundheit finden.

 

Vorheriger Beitrag
Tag des alkoholgeschädigten Kindes am 09.09.2019
Nächster Beitrag
Mit-Mütterqualifizierung für EX-IN-Genesungsbegleiterinnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Privacy Preference Center