Medizinische Leitlinie im Kinderschutz vorgestellt

Bereits am 30.01.2019 wurde die vom Universitätsklinikum Bonn erarbeitete neue medizinische Kinderschutzleitlinie der höchsten Qualitätsstufe („AWMF-S3(+)-Leitlinie Kindesmisshandlung, -missbrauch, -vernachlässigung unter Einbindung der Jugendhilfe und Pädagogik“), bei einer Fachtagung in Bonn vorgestellt. Mit der medizinischen Leitlinie zum Thema Kindesmisshandlung, -missbrauch und -vernachlässigung wurde ein wichtiger Schritt hin zu einem gemeinsamen Vorgehen im Kinderschutz getan. Dem Entwicklerteam war es wichtig, neben einer guten Kooperation mit Jugendhilfe und Pädagogik auch die direkte Beteiligung der Kinder und Jugendlichen hervorzuheben und zu beschreiben. Die Entwicklung dieser Leitlinie wurde vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) gefördert. Unter nachfolgendem Link können nicht nur die Leitlinie, sondern auch diverse Arbeitshilfen heruntergeladen werden.

https://www.kinderschutzleitlinie.de/de/leitlinie/leitlinie-materialien-zum-downloaden

Vorheriger Beitrag
Bundesweite Informationsplattform von KidKit
Nächster Beitrag
TrampolinPlus-Schulung in München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü