Neue Mitarbeiterin Koordination Münchner Hilfenetzwerke

Die Münchner Hilfenetzwerke freuen sich sehr, Verena Jäger als neue Mitarbeiterin der Koordinationsstelle begrüßen zu dürfen. Die Sozialpädagogin B.A. und Suchttherapeutin M.sc. war langjährig in verschiedenen Bereichen der Suchthilfe tätig. Bis zuletzt war Frau Jäger in einer Suchtberatungsstelle für Frauen und Mütter tätig und bringt daher umfangreiche Erfahrungen in der Umsetzung des Round-Table-Verfahrens mit. Frau Jäger übernimmt unter anderem die Geschäftsführung über die künftigen Arbeitskreise der Münchner Hilfenetzwerke und steht gerne bei Fragen zur Umsetzung des Round-Table-Verfahrens zur Verfügung.

 

Vorheriger Beitrag
Abschlusstagung der Arbeitsgruppe „Kinder psychisch kranker Eltern“
Nächster Beitrag
Corona / Covid19: Unterstützungsangebote für Kinder, Jugendliche und ihre psychisch erkrankten oder suchtkranken Eltern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Privacy Preference Center