TrampolinPlus-Schulung in München

Seit vielen Jahren wird unter der Federführung von Extra e.V. und gefördert durch das Referat für Gesundheit und Umwelt sehr erfolgreich das Gruppenprogramm für Kinder und ihre suchtkranken Eltern “Trampolin” durchgeführt. Ab 3. Juli startet ein neuer Zertifikatskurs “TrampolinPlus”, der sich nicht nur an Fachkräfte der Suchthilfe und der Kinder- und Jugendhilfe richtet, sondern auch an Fachkräfte sozialpsychiatrischer Einrichtungen. TrampolinPlus weitete den Blick auf die Kinder und ihre psychisch belasteten Familien. Die Kurskosten belaufen sich auf 320 Euro. Es sind noch Plätze frei! Sollten Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte direkt an Frau Papadimitriou von Extra e.V. oder setzen Sie sich mit der Koordinationsstelle der Münchner Hilfenetzwerke in Verbindung. Ihre Anfrage wird entsprechend weitergeleitet.

TrampolinPlusSchulung_0519

Vorheriger Beitrag
Medizinische Leitlinie im Kinderschutz vorgestellt
Nächster Beitrag
Durch das IFT bestätigt: FASD häufiger als angenommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Privacy Preference Center

Necessary

Advertising

Analytics

Other